Werkstoffeigenschaften

 "Unsere Muster und Abbildungen (wenn nicht anders beschrieben) zeigen einen Bruchteil einer Rohtafel und spiegeln den Charakter
des Materials. Abweichungen in Farbe / Struktur / Haptik sind
natürliche Schwankungen und stellen keinen Reklamationsgrund dar."  

Naturstein

...ist ein Naturprodukt, ein Unikat und wird in Steinbrüchen abgebaut. Abbaugebiete befinden sich u.a. in Europa, Afrika, Brasilien, Indien.

Eigenschaft: Polierter Naturstein hat nur selten
eine geschlossene, glasartige Oberfläche. Kleine
Löcher/Poren bzw. offene Stellen sind möglich.  

Gewicht/qm ca.: 20 mm = 60 kg, 30 mm = 90 kg

Wichtig: Natursteine sind Unikate

Stärken: 20 mm + 30 mm massiv, Massivoptik

Oberflächen: poliert, satiniert, geflammt&gebürstet

Größen: variieren nach Materialart

Hitzebeständigkeit: bedingt, Untersetzer empfohlen
Erklärung: Rissbildung o. Imprägnierungsschaden
möglich. Reklamation ausgeschlossen!

Säurebeständigkeit: bedingt, bei haushaltüblichen Säuren

Kratz-/Schnittfest: bedingt, Schneidebrett empfohlen
Erklärung: Aus Gewohnheit wird immer im gleichen
Bereich gearbeitet, was zu Gebrauchsspuren führen
kann. Gebrauchsspuren sind kein Reklamationsgrund.

Reinigung/Pflege: NatursteineJura Kalkstein & Wachenzeller Dolomit

Tipp 1: Für ein gleichmäßiges Ergebnis alle Platten reinigen

Tipp 2: Arbeitsplatten nach jeder Reinigung trocken reiben

Ceramic

...auch Sinterstein genannt, wird aus Naturprodukten und bei hoher Hitze hergestellt. Unsere Lieferanten produzieren in Italien und Spanien.

Eigenschaft: Ceramic hat eine geschlossene
Oberfläche. Vertiefungen oder Dellen sind ebenso
wie anders farbige, fremdartige Einschlüsse möglich.

Gewicht/qm ca.: 12 mm = 30 kg, 20 mm = 60 kg

Wichtig: Ceramic wird in Chargen produziert

Stärken: 12 mm + 20 mm massiv, Massivoptik

Oberflächen: matt, glänzend

Größen: Ceramic 320 x 150 cm, Dekton 318 x 142cm

Hitzebeständigkeit: bedingt, Untersetzer empfohlen
Erklärung: Rissbildung, thermischer Schock möglich.
Risse sind von der Gewährleistung ausgeschlossen!

Säurebeständigkeit: ja, bei haushaltüblichen Säuren

Kratz-/Schnittfest: bedingt, Schneidebrett empfohlen
Erklärung: Aus Gewohnheit wird immer im gleichen
Bereich gearbeitet, was zu Gebrauchsspuren führen
kann. Gebrauchsspuren sind kein Reklamationsgrund.

Reinigung/Pflege: Ceramic, Dekton & Lapitec

Tipp 1: Bei matten Oberflächen feuchten Schmutzradierer verwenden

Tipp 2: Arbeitsplatten nach jeder Reinigung trocken reiben

Quarzkomposit

...auch Quarzwerkstoff genannt, wird aus natürlichem Quarzsand, Farbpiqmenten und Kunstharz u.a. in Israel, Italien, Spanien hergestellt. 

Eigenschaft: Quarzstein hat eine geschlossene
Oberfläche. Vertiefungen oder Dellen sind ebenso
wie anders farbige, fremdartige Einschlüsse möglich.

Gewicht/qm ca.: 12 mm = 30 kg, 20 mm = 60 kg

Wichtig: Quarzstein wird in Chargen produziert

Stärken: 12 mm + 20 mm massiv, Massivoptik

Oberflächen: matt, glänzend

Größen: variiert 298 x 136 cm bis 318 x 156 cm

Hitzebeständigkeit: bedingt, Untersetzer empfohlen
Erklärung: Rissbildung, thermischer Schock möglich.
Risse sind von der Gewährleistung ausgeschlossen!

Säurebeständigkeit: ja, bei haushaltüblichen Säuren

Kratz-/Schnittfest: bedingt, Schneidebrett empfohlen
Erklärung: Aus Gewohnheit wird immer im gleichen
Bereich gearbeitet, was zu Gebrauchsspuren führen
kann. Gebrauchsspuren sind kein Reklamationsgrund.

Reinigung/Pflege: Quarzkomposit & Silestone

Tipp 1: Bei matten Oberflächen feuchten Schmutzradierer verwenden

Tipp 2: Arbeitsplatten nach jeder Reinigung trocken reiben

Änderungen Irrtümer vorbehalten! Alle Angaben ohne Gewähr!